secure
 
Logo Notarkammer Baden-Wuerttemberg
 

Notarwahl


An welche Notarin bzw. welchen Notar Sie sich für eine Beurkundung wenden möchten, steht Ihnen frei, d. h. Ihr Wohnort oder auch der Lageort eines zu erwerbenden Grundstücks geben nicht vor, an welche Notarin bzw. welchen Notar Sie sich wenden müssen. Ort und Amtssitz der Notarin bzw. des Notars spielen dabei keine Rolle. Beispielsweise könnte der Kaufvertrag über ein Grundstück in Hamburg auch von einer Notarin oder einem Notar in Baden-Württemberg beurkundet werden. Notarinnen und Notare haben alle notariellen Aufgaben zu erfüllen. Eine Spezialisierung im formalen Sinne findet anders als in der Rechtsanwaltschaft nicht statt. Die Notarkammer kann daher auch keine Empfehlung aussprechen und keine Auskünfte darüber erteilen, ob einzelne Notarinnen oder Notare besondere Kenntnisse auf einem Rechtsgebiet haben.

Notarinnen und Notare in unserem Kammerbezirk können Sie über die Notarsuche auf dieser Homepage suchen.
Weiter gibt das Telefonbuch oder Branchenverzeichnis (“Gelbe Seiten”) Auskunft über die ortsansässigen Notarinnen und Notare.

NOTARVERZEICHNIS - Notar/in mit unserem Notarsuchdienst suchen.

Notarformen


Auch welcher Notarform Ihre Notarin bzw. Ihr Notar angehört, spielt bei der Beurkundung keine Rolle. In Baden-Württemberg werden nebeneinander alle drei in der Bundesrepublik Deutschland bestehenden Notariatsformen praktiziert. Dies sind:

  • Notarinnen und Notare im Hauptberuf (zur hauptberuflichen Amtsausübung bestellte Notarinnen und Notare)
  • Notarinnen und Notare im Nebenberuf (Notarinnen und Notare zu gleichzeitiger Amtsausübung neben dem Beruf der Rechtsanwältin bzw. des Rechtsanwalts / Anwaltsnotarinnen bzw. Anwaltsnotare) und
  • Notarinnen und Notare im Landesdienst

Dadurch wird eine besonders bürgernahe Versorgung der Bevölkerung mit Leistungen der Notarinnen und Notare gewährleistet.

Die zur hauptberuflichen Amtsausübung bestellten Notarinnen und Notare und die Anwaltsnotarinnen und Anwaltsnotare sind freiberuflich tätig.

Für die im württembergischen Landesteil bestellten hauptberuflichen Notarinnen und Notare und Anwaltsnotarinnen und Anwaltsnotare ist Amtsbereich der Bezirk des Oberlandesgerichts Stuttgart. Für die im badischen Landesteil bestellten hauptberuflichen Notarinnen und Notare ist Amtsbereich der bei der Ernennung durch die Justizverwaltung festgelegte Amtsbereich.

Die Notarinnen und Notare im Landesdienst sind bei den staatlichen Notariaten im württembergischen und badischen Landesteil tätig.

Durch das Landesgesetz über die freiwillige Gerichtsbarkeit sind die staatlichen Notariate auch für die gerichtlichen Aufgaben in Nachlasssachen sowie als Grundbuchämter und im württembergischen Rechtsgebiet daneben auch für Betreuungssachen zuständig.

Im Bereich dieser gerichtlichen Zuständigkeit gilt der Grundsatz der freien Notarwahl nicht. Vielmehr ist insoweit gesetzlich festgelegt, an welches Notariat Sie sich wenden müssen.